Samstag, 25. Februar 2017

[E-Book Rezension] Just one Day "Nur ein Tag"

Band 1: Just one Day "Nur ein Tag"

Buchcover:
Quelle













Titel: Nur ein Tag
Autorin: Gayle Forman
E-Book: 432 Seiten
Verlag: FJB
Erschienen: 22. März 2016
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer - überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Als freier, ungebundener Schauspieler ist er all das, was die 18jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihm nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische Entscheidung. Sie ändert ihren Plan und geht mit ihm. Allyson erlebt einen Tag voller Abenteuer und Romantik, Freiheit und Nähe - bis Willem ma nächsten Morgen nicht mehr da ist.

Meinung:
Dieser Teil der zweiteiligen Reihe hat mir gut gefallen, es hat mir fast an nichts gefehlt, nur das ich es mir ein wenig schleppend voran gegangen ist. Der Schreibstil hat mir auch gefallen, er war gut und sehr nett zu lesen.
Allyson ist eine sehr sympatische und nette Frau, die eigentlich auf den Rückweg nach Amerika ist, aber dann ändert sich ihre Leben schlagartig, als sie Willem kennen lernt. Da konnte ich Allyson verstehen das sie ihn mochte, da er laut beschreiben kein schlechter Typ ist, allerdings hätte ich an ihrer Stelle nicht so voreilig gehandelt.
Auch Willem fand ich sehr nett, aber was mich an ihm gestört hat, war das er Allyson obwohl er sie erst kurz kannte, gefragt hat ob er sie begleiten möchte. Daher konnte ich Allysons Entscheidung auch nicht verstehen, weil ich so etwas nie machen würde, aber da ist ja jeder anderer Meinung.
Das Ende fand ich sehr gut und macht einen neugierig auf Band 2, den ich aufjedenfall noch lesen möchte.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen