Dienstag, 11. Oktober 2016

[Buch Rezension] Cujo

Cujo

Buchcover:
Quelle














Titel: Cujo
Autor: Stephen King
Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Heyne
Erschienen: 31. August 2016
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 345342711
ISBN-13: 978-3453432710

Inhaltsangabe:
Cujo, ein zwei Zentner schwerer Bernhardiner, ist der Liebling von ganz Castle Rock, einer verträumten Kleinstadt im amerikanischen Bundesstaat Maine. Eines Tages jagt Cujo ein Wildkaninchen, das sich in einem versteckten Erdloch in Sicherheit bringt. In blinden Jagdeifer verfolgt der Hund seine Beute und scheut dabei ein Übel auf, das die Idylle von Castle Rock nach und nach in eine Hölle verwandelt...

Meinung:
Mich konnte Stephen King mal wieder mit seiner tollen Geschichte in den Bann ziehen. Sein Schreibstil war wie immer richtig toll und es war spannend bis zur letzten Seite. Tad (Sohn) und Donna (Mutter) sind auf dem Weg von der Stadt zu dem Bernhardiner Cujo, was nicht wissen ist das Cujo im Wald beim jagen von einem Kaninchen sich mit Tollwut infiziert hat. Es beginnt für die beiden ein Alptraum den sie nie wieder vergessen werden. Stephen King versteht es einfach Horrorgeschichten zu schreiben und weiß wie man die Menschen dazubringt seine Bücher zu lesen.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen