Montag, 15. August 2016

[E-Book Rezension] Nachtbeben

Nachtbeben

Buchcover:
Quelle













Titel: Nachtbeben
Autorin: Jenna Strack
E-Book: 480 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent
Erschienen: 12. Juli 2016
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Emma steckt mitten im turbulenten englischen Studentenleben, als sich ihr vermeintlicher Freund eines Nachts an ihr vergreift. Plötzlich ist alles anders. Nach außen hin gibt sie sich beherrscht, doch in ihrem Innern wüten die Folgen dieser traumatischen Erfahrung. Albträume, Flashbacks und panische Angst machen ihren Alltag in der Uni zur Qual und drohen, ihr Studium zu gefährden. Als dann auch noch ein neuer Student namens Kieran auftaucht, scheint das Chaos in Emmas Kopf perfekt. Sie kann nicht mehr aufhören, an ihn zu denken. Dabei ahnt sie nicht, in welcher Gefahr sie schwebt...

Meinung:
Dieses Buch habe ich während einer Leserunde mit der Autorin und ein paar anderen Bloggern zusammen gelesen. Es hat mich mega gefesselt und ich konnte kaum aufhören es aus der Hand zu legen, so spannend und fantastisch war es. Der Schreibstil hat mir auch super gut gefallen, sehr flüssig und super geschrieben.
Emma ist ein sehr nettes und aufgewecktes Mädchen, doch leider ist das nur Show, in ihrem innern herrscht zur Zeit etwas ganz anderes. Nachdem Übergriff von Josh ist sie traumatisiert und kann an nichts anderes denken, bis Kieran auftaucht, hat sie nur noch ihn im Kopf.
Kieran ist auch super nett und sehr sympatisch, doch bei ihm herrscht im ein Wechseln seiner Gefühle und seiner Stimmung und mal ist er nett und mal ist es super ätzend.
Die anderen Charaktere sind auch super nett, bis auf Mason, Charlotte, Helen und Nicklas, diese waren mich nicht sympatisch, Mason ist einfach nur ein Arsch, Charlotte hat sich zum negativen entwickelt, Helen ist mega ätzend und Nichlas ist auch einfach nur mega arschig.
Ich kann euch dieses Buch nur ans Herz legen, bitte lest es wenn ihr werdet eure Freude daran haben und ich bin super gespannt ob es nun einen 2. Teil geben wird, da ich der Meinung bin das leider noch am Ende ein paar Fragen und man unbedingt wissen möchte wie es mit den Charkteren weitergeht.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen