Mittwoch, 31. August 2016

[E-Book Rezension] Die Chroniken von Narnia "Der Ritt nach Narnia"

Band 3: Die Chroniken von Narnia "Der Ritt nach Narnia"

Buchcover
Quelle













Titel: Die Chroniken von Narnia "Der Ritt nach Narnia"
Autor: C.S. Lewis
E-Book: 192 Seiten
Verlag: Ueberreuter
Erschienen: 28. April 2014
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Ein wilder Galopp in die Freiheit.
NARNIA... Heimat der sprechenden Tiere... wo sich eine düstere Verschwörung zusammenbraut und eine große Aufgabe wartet.
Auf ihrer verzweifelten Flucht vor Sklaverei und Entbehrung treffen sich ein einsamer Junge und ein vorwitziges Pferd. Sie suchen ein besseres Leben, doch sie finden sich bald mitten in einem schrecklichen Kampf wieder. Ein Kampf, der über ihr Schicksal und das Schicksal ganz Narnias entschieden wird.

Meinung:
Mir hat auch dieser Teil der 7 teiligen Reihe gut gefallen, bisher war dieser Teil der schwächste von allen. Es war zwischen zeitlich sehr zäh und ich war schon kurz davor es abzubrechen, doch dann ging es wieder spannend weiter. Der Schreibstil ist auch okay, sehr jugendlich und kindlich geschrieben, was wohl an der Altergruppe liegt, für wen dieses Buch geschrieben wurde... ;-)
Der Junge Shasta war mir sehr sympatisch, er ist sehr nett und kann bis er das Pferd Bree trifft nicht reiten, was ihm aber dann gezeigt wird. Ansonsten ist mir noch seine ungeschicklichkeit mit Schwert und Schild aufgefallen, das ich mich schon beim Leben über ihn lustig gemacht hab.
Die anderen Kinder und Charktere haben mir bisauf die Tashbaan Einwohner alle gut gefallen, die Tashbaan Einwohner waren alle sehr böse und haben nur schlecht über Narnia gesprochen.
Trotz der kleinen Schwäche, bekommt diese Reihe von mir eine Leseempfehlung, ich werde aufjedenfall weiterlesen und bin schon gespannt wie es im 4. Teil weitergeht.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen