Montag, 30. Mai 2016

[E-Book Rezension] Geigenzauber

Geigenzauber

Buchcover:
Quelle













Titel: Geigenzauber
Autorin: Maja Ilisch
E-Book: 283 Seiten
Verlag: Impress
Erschienen: 2013
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Schon als sie ihm zum ersten Mal hört, kann Mia nicht anders und folgt wie magisch angezogen den Klängen seiner Geige - durch die überfüllte Fußgängerzone hindurch zu dem abgerissenen aussehenden Jungen mit den verstaubten goldblonden Haaren, der so wundervoll spielt, dass es fast wehtut. Wie weggeblasen scheinen ihr das ungerechte Verhalten ihrer angeblich besten Freundin Caro und die Sorgen um ihre kranke Schwester. Was zählt, ist nur noch Branwell - ein Junge sie aus einer anderen Welt - mit dem sie sich zu einer Reise quer durch Deutschland aufmacht und nichts ahnt, in welch große Gefahr sie sich begibt...

Meinung:
Mir hat dieses Buch gefallen, es war nicht ganz so spannend und dramatisch wie ich erwartet hatte, aber ansonsten ist es ganz gut gewesen. Mir hat etwas die Spannung gefehlt und die Schreibstil hat mir zwar gefallen, aber es hat das gewisse etwas gefehlt.
Mia ist ein sehr nettes und liebes Mädchen, die hört diese Geige und fühlt sich gleich zu ihrer Melodie hingezogen. Sie kann garnicht mehr aufhören an diese schönen Klänge zu denken.
Branwell ist auch sehr netter und lieber Junge, der sehr gut Geige spielen kann und verzaubert Mia mit seinen Geigenklängen.
Caro Mia´s beste Freundin konnte ich nicht so leiden, sie war mir überhaupt nicht sympatisch und hat nur rumgenögelt und Mia nur schlecht gemacht.
Im großen und ganzen hat mir das Buch jedoch gefallen, es ist zwar kein Must Read, eine Leseempfehlung ist es zwar wert, aber mehr leider auch nicht.

Sterne:

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich glaube, würde ich ein Werbedisplay mit dem Cover des Buches sehen, würde mich das nicht neugierig machen ... Merkwürdig eigentlich, denn da habe ich schon deutlich besseres bei Impress gesehen.

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat das Cover auch nicht angesprochen, aber der Klappentext hat mich eher angesprochen und ich habe es mir dann von einem Geb Gutschein gekauft und bin bis jetzt nicht dazu gekommen es zu lesen.
      Leider hat es mir nicht so gut gefallen, wie ich es erwartet hatte.

      LG
      Chrissy

      Löschen
    2. Mich hat das Cover komplett abgetörnt, und ich bin die Autorin. ;-) Leider hatte ich kein Mitspracherecht. Ich würde an dem Buch achtlos vorbeigehen. Es ist für Mädchen, also machen wir es pink! Es ist Fantasy, wir brauchen Schnörkel! Und hey, wir haben eine Geige drauf gepackt!
      Inzwischen macht Impress richtig, richtig gute Cover, aber damals haben sie die Bücher einfach sehr schnell und billig auf den Markt geworfen.

      Löschen