Sonntag, 10. April 2016

[Buch Rezension] Zodiac "Weg der Sterne"

Band 2: Zodiac "Weg der Sterne"

Buchcover:
Quelle














Titel: Zodiac "Weg der Sterne"
Autorin: Romina Russell
Klappenbroschüre: 368 Seiten
Verlag: ivi
Erschienen: 01. April 2016
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492703826
ISBN-13: 978-3492703826

Inhaltsangabe:
Dunkle Zeiten sind in Zodiac angebrochen. Im Angesicht von Terror und Zerstörung droht die Gemeinschaft der zwölf Häuser zu zerfallen. Auch die junge Rho versucht, ihren Traum von einem geeinten Zodiac zu vergessen. Nach der Vernichtung ihres Planeten und ihrer Armada hat sie endlich die Möglichkeit, gemeinsam mit ihrem Bruder ein neues Leben auf Steinbock anzufangen. Doch als Rho ausgerechnet von ihrem Erzfeind eine Warnung erhält, weiß sie, dass sie nicht länger stillhalten kann. Denn es steckt mehr hinter den Angriffen, als alle glauben. Gemeinsam mit ihren Freunden Hysan, Nishi und Deke begibt sie sich erneut in den Kampf um Zodiac - und um die Wahrheit.

Meinung:
Auch der 2. Teil der Zodiac Trilogie hat mir genauso gut gefallen wie der 1. Teil. Das Buch hatte eine Schwäche, es war zwischenzeitlich sehr langgezogen und dann ging es nach etwas 10-15 Seiten wieder richtig gut weiter. Rho war mir auch diesmal sehr sympatisch und auch Hysan, Stanton, Deke und Nishi mochte ich sehr. Auch Aryll mochte ich, aber ich habe ihn total falsch eingeschätzt (wer das Buch gelesen hat, weiß was ich meine). Ophiuchus hat sich anders entwickelt als ich erwartet hatte und ich empfand ein bißchen Sympathie für ihn. Auch die anderen Charaktere mochte ich. Dieses Buch hat für mich eine klare Leseempfehlung erhalten, das es sehr spannend ist, bis auf diese eine Schwäche.

Sterne:

Ganz lieben Danke an den Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen