Donnerstag, 17. März 2016

[E-Book Rezension] Survivor Dogs "Die verlassene Stadt"

Band 1: Survivor Dogs "Die verlassene Stadt"

Buchcover:
Quelle













Titel: Survivor Dogs "Die verlassene Stadt"
Autorin: Erin Hunter
E-Book: 272 Seiten
Verlag: Beltz & Gelberg
Erschienen: 04. März 2014
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Luck ist ein Straßenhund und Einzelgänger mit dem Instinkt zum Überleben. Doch jetzt ist nichts mehr, wie es war. Die Langpfoten sind verschwunden und mit ihnen Nahrung und Sicherheit. Lucky trifft auf eine Gruppe Leinenhunde, wird zum Anführer wider Willen uns muss alles infrage stellen, was ihn bisher ausgemacht hat. Sind die Hunde gemeinsam stark genug, sich in der neuen Welt zu behaupten?

Meinung:
Einer schöner Auftakt der Reihe, doch ein Sache hat mir nicht gefallen, es war kaum Spannung in dem Buch und es war stellenweise etwas langartmig. Der Schreibstil hat mir gut gefallen, er ist sehr jugendlich und auch lustig geschrieben. Lucky ist ein Einzelgänger und ich mochte ihn sehr, ich konnte mich gut in seine Rolle reinversetzen und konnte ihn auch gut verstehen. Die anderen Hunde haben mir auch alle gut gefallen. Mich konnte dieser Band zwar überzeugen diese Reihe weiterzulesen, doch bin ich gespannt ob es weiterhin so abläuft. Diese Reihe kann ich Jugendlichen nur empfehlen zu lesen, da es leichte Lektüre ist.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen