Sonntag, 21. Februar 2016

[E-Book Rezension] Zodiac "Zodiac"

Buch 1: Zodiac "Zodiac"

Buchcover:
Quelle













Titel: Zodiac
Autorin: Romina Russell
E-Book: 448 Seiten
Verlag: ivi
Erschienen: 09. November 2015
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Die 16-jährige Rhoma vom Planten Krebs verfügt - wie viele andere in der Galaxie Zodiac - über die Fähigkeit, in den Sternen zu lesen. Doch während ihre Mitschüler die Zukunft anhand genauester Berechnungen und wissenschaftlicher Erkenntnisse vorhersagen, schaut Rho nur zu den Sternen auf und wartet auf ein Zeichen. Deswegen gilt sie bei den Lehrern als unverbesserliche Träumerin und ist kurz davor, durch die Prüfung zu fallen. Doch als eine schreckliche Katastrophe das Sternbild Krebs heimsucht, bei der unzählige Menschen sterben, war Rho die einzige, die die Gefahr in den Sternen hat kommen sehen. Völlig überraschend wird sie zu neuen Wächterin von Krebs ernannt, zur obersten Sterndeuterin ihrer Heimat. Aber Rho entdeckt ein Omen in den Sternen, das nichts Gutes verheißt: Die Katastrophe von Krebs war kein Unfall. Andere werden folgen. Und vielleicht wird ganz Zodiac untergehen. Doch wer glaubt einem unerfahrenen Teenager, der ein Monster in den Sternen sieht?

Meinung:
Mir hat es gut gefallen, es am Anfang etwas langweilig, aber es hat sich gebessert, nur war es nicht so spannend wie andere ähnliche Bücher über den Weltall. Der Schreibstil ist auch gut und sehr einfach zu lesen. Rho ist ein Akolythin vom Sternenbild Krebs, sie ist sehr sympatisch und kommt sehr nett rüber. Auch Hysan und Mathias sind sehr nett und sympatisch. Wenn ich nicht leiden konnte war die Wächterin des Planeten Jungfrau, sie war nicht ganz so mein Fall und auch sehr kratzbürstig. Mir hat es auch gut gefallen, das jeden Planet ein Nummer hatte und man sofort wusste wo der Planet liegt und wie weit er von Krebs entfernt ist. Guter Start der Reihe, bin schon auf den 2. Teil gespannt und ob es mir auch so gefällt wie dieser hier.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen