Samstag, 16. Januar 2016

[E-Book Manga Fazit] Stupid Story 01

Heute habe ich mein erstes Manga in eBook Format gelesen. Ich fand es sehr erstaunlich wie super ein Manga so von Innen aussieht. Hier mein Fazit zu dem Manga "Stupid Story Band 1"

Seitenzahl: 184
Quelle













Mir hat es gut gefallen, es war nur sehr ungewohnt für mich, ein Buch in einer halben Stunde zu lesen. Ansonsten haben die Charaktere mir gut gefallen und auch der Schreibstil war gut und man fühlte sich gleich in die Geschichte rein versetzt. Yanik ist neu an einer Schule und möchte endlich Schluss machen mit seinem Außenseiter dasein. Doch schon am ersten Schultag wird er von einem hübschen Mitschüler der ein Mädchenschwarm ist geküsst und wird sofort als sein neuer Freund vorgestellt. Doch es kommt noch schlimmer, Yanik wird gezwungen auf einer Party als Mädchen verkleidet hinzugehen. Und auf dieser Party ist auch Alan und er verliebt sich in das schön Mädchen, das eigentlich Yanik ist. Kann Yanik Alan davon überzeugen das er es ist, der da in Mädchenkleidung ist und wie wird es mit Yanik und Alan weitergehen? Dieses Buch bekommt von mir:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen