Donnerstag, 19. März 2015

[E-Book Rezension] Watersong "Todeslied"

Band 3: Watersong "Todeslied"

Buchcover:
Quelle














Titel: Watersong "Todeslied"
Autorin: Amanda Hocking
E-Book: 416 Seiten
Verlag: cbt
Erschienen: 28. Juli 2014
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Gemmas Tage sind gezählt. Denn es ist nur eine Frage der Zeit, bis Penn sich durch ein anderes Mädchen ersetzen - und töten wird. Gemma hat nur eine Chance, den Fluch zu brechen: Sie muss das jahrhundertealte Schriftstück finden, auf dem der Sirenenbann verewigt ist, und es vernichten - selbst wenn sie damit das Leben von Thea, ihrer einzigen Freundin unter den Schwestern des Meeres, aufs Spiel setzt. Fieberhaft macht Gemma sich auf die Suche, ohne etwas von Penns teuflischen Plan zu ahnen. Und der bringt nicht nur Daniel in Versuchung, sonder auch Gemma und Harper in höchste Gefahr ...

Meinung:
Da ich ja dachte das es der letzte Teil der Reihe ist (eine Trilogie), aber am Ende musste ich feststellen das es einen üblen Cliffhanger hat und leider ist der 4 Teil in Deutsch noch nicht erschienen und jetzt muss ich so lange warten bis der endlich kommt. Der Schreibstil hat mir auch super gefallen, war sehr gut und einfach zu lesen. Das Cover hat mir sehr gut gefallen, es passt gut zur Geschichte und ich denke mal auf dem Bild ist eine von den 4 Sirenen. Die Protagonisten waren alle sehr gut beschrieben und kamen mir alle sehr sympatisch rüber. Die Geschichte ist sehr unrealistisch, weil ich nicht glaube das es Sirenen oder ähnliche Meerwesen gibt. Gemma versucht mit allen Mitteln, um ihr Leben als Sirene ein Ende zu setzen. Um keine Sirene mehr zu sein muss sie das Schriftstück finden, wo der Vertrag der Sirenen aufgeschrieben wurde und diese Schriftrolle vernichten. Nur leider ist es nur einem bisher gelungen dieses Schriftstück zu zerstören. Ein Minotaurus, ihm wurde durch eine Muse erzählt wie man es zerstört. Können Gemma, Harper und Marcy rausfinden ob es noch Musen gibt. Warum verhält sich Daniel gegenüber Harper so komisch, was steckt da hinter und wird Gemma endlich das Schriftstück in den Händen halten und es auch zerstören können. Tolles Buch, nur leider war es nicht mehr so spannend wie die anderen beiden Teile. Trotzdem kann ich diese Reihe empfehlen zu lesen.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen