Dienstag, 24. Februar 2015

[E-Book Rezension] Mythos Academy "Frostkuss"

Band 1: Mythos Academy "Frostkuss"

Buchcover:
Quelle














Titel: Mythos Academy "Frostkuss"
Autorin: Jennifer Estep
E-Book: 400 Seiten
Verlag: Ivi
Erschienen: 12. März 2012
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über eine außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitz die "Gypsy-Gabe" - bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sonder auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.

Meinung:
Toller Start der Reihe, ich liebe diese Reihe jetzt schon, obwohl ich erst den ersten Teil gelesen habe. Der Schreibstil gefällt mir richtig gut und ist super zu lesen. Gwen lebte bis vor kurzem noch bei ihrer Grandma, doch sie ist nun an der Mythos Academy um zu lernen mit ihrer Gypsy Gabe umzugehen. Gwen fühlt sich in der Schule allerdings nicht wohl, da sie den eindruck hat, das sie hier nicht hergehört, zwischen den ganzen Walküren, Spartaner, Amazonen usw. Sie ist die einzige Gypsy und wird von allen immer nur als Freak bezeichnet. Gwen wird Zeugin an einem Mord an einer Schülerin in der Bibliothek, doch keiner hat gesehen wer sie ermordet hat. Und niemanden interessiert wie sie ums leben gekommen ist, nur Gwen versucht herauszufinden wer es gewesen ist und ob die Legenden über die ganzen Götter und Monstern wahr sind. Am Ende der Geschichte erfährt sie wer sie wirklich ist und das sie viel stärker ist als sie dachte. Ich bin super begeistert von dem Buch und kann es euch nur ans Herzen legen es mal zu lesen, ich würde allerdings empfehlen die Vorgeschichte "First Frost" vorher zu lesen.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen