Sonntag, 30. November 2014

[E-Book Rezension] Nightwatchers "Dark Kiss"

Band 1: Nightwatchers "Dark Kiss"

Buchcover:
Quelle














Titel: Dark Kiss
Autorin: Michelle Rowen
E-Book: 384 Seiten
Verlag: Darkiss
Erschienen: 10. Mai 2013
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Gefährliches? Oh nein, nicht mein Ding. Übervorsichtig, unauffällig - das bin ich, Samantha. Zumindest war ich das. Bis ich durch einen leidenschaftlichen Kuss eine "Gray" wurde. Seitdem hat sich etwas geändert. In mir tobt ein Hunger, der nichts mit Essen zu tun hat. Und nur wenn ich anderen ihre Seelen raube, kann ich ihn stillen. All dies weiß ich von Bishop. Zuerst hielt ich ihn für einen verwirrten Straßenjungen, aber er ist ein Engel, in einer gefährlichen Mission zur Erde gesandt. Denn das Böse, das mich zur Gray gemacht hat, muss bekämpft werden. Ich kann nur hoffen, dass Bishop mich und meine Seele retten kann. Dafür werde ich alles tun.

Meinung:
Der erste Teil der Dilogie hat mir super gefallen, ich liebe Engelromane. Der Schreibstil ist sehr gut und toll zu lesen. Samantha ist ein ganz normales Mädchen, bis sie eines Tages in einem Club von einem gutaussehenden jungen Mann geküsst wird. Sie wird in eine "Gray" verwandelt. Kurz darauf lernt sie Bishop kennen, der Engel wurde für eine Mission auf die Erde gesandt. Bishop muss Dämonen und Engel finden die im beim vollenden der Mission helfen. Doch er kann die Lichter der Personen nicht sehen und da kommt Samantha gerade recht, den sie sieht diese Lichter. Grays werden eigentlich von Engel und Dämonen durch einen goldenen Dolch getötet, aber da Samantha etwas besonderes ist, wird sie nicht getötet, obwohl einer der Dämonen sie gerne töten würde. Kann Samantha mit Bishop und den anderen die Mission erfolgreich beenden. Was wird noch geschehen, wer ist die Quelle und was hat es mit Samantha auf sich, warum ist sie so besonders? Tolle Reihe, bin auf den letzten Teil gespannt.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen