Mittwoch, 16. Juli 2014

[E-Book Rezension] Sirenenlied

Sirenenlied

Buchcover:
Quelle














Titel: Sirenenlied
Autorin: Tanja Heitmann
E-Book: 160 Seiten
Verlag: Heyne
Erschienen: 31. Januar 2011
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Jeden Frühling, geraten die Männer einer schottischen Insel in höchste Gefahr. Denn mit der Sonne kehren die Sirenen zurück, wunderschöne Wesen, die versuchen, ihre Opfer in die stürmische See zu locken. Doch einer von ihnen Josh, verfolgt eigene Pläne...

Meinung:
Es ist zwar eine sehr schöne Kurzgeschichte, doch leider etwas langweilig. Der Schreibstil ist gut, aber so super wie ich es sonst von ihr kenne nicht. Josh wurde mit 14 Jahren von einer Sirene geküsst und dies bedeutet, das die Sirene wenn er seine Kinderheit hinter sich gelassen hat wiederkommen wird und ihn zu sich ins Meer holen kommt. Josh versucht mit allen Mitteln das Vorhaben der Sirene zu verhindern. Auch erfährt er was damals mit seinem Vater geschehen ist. Wird es Josh gelingen sich aus den Klauen der Sirene zu befreien. Mir hat das Buch zwar gefallen, aber das ich sagen muss, es ist ein Must-Read oder ein Buch was man unbedingt gelesen haben muss, ist es leider nicht.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen