Dienstag, 6. Mai 2014

[Buch Rezension] Danse Macabre

Danse Macabre

Buchcover:
Quelle














Titel: Danse Macabre
Autor: Stephen King
Gebundene Ausgabe: 687 Seiten
Verlag: Ullstein
Erschienen: 1. November 2000
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3548362591
ISBN-13: 978-354836595

Inhaltsangabe:
Stephen King ist zum Markenzeichen für Horror geworden. Er ist der bekannteste und mit Abstand erfolgreichste Autor dieses Genres. In Danse Macabre nimmt er uns mit auf eine Reise durch die Welt des Horrors in Literatur und Film. Denn wer anders als Stephen King, der Meister seines Faches, könnte einen bessere Einführung in das Phänomen von Angst und Schrecken geben?

Meinung:
Es war zwar sehr interessant etwas über die einzelnen Bücher und Filme zu efahren, nur leider hat mir dieses Buch nicht so gut gefallen, das es 5 Sterne verdient hätte. Es kam mir sehr langweilig und in die Länge gezogen vor, es war zwischen drin auch wohl mal spannend und sehr interessant, aber so das ich sagen würde es hat mich umgehauen, so gut war es nun auch wieder nicht. Also ich empfehle dieses Buch nur den wirklichen Stephen King Fans. Den es ist halt ein Sachbuch/Ratgeber über seine einzelnen Werke und zu den Verfilmungen. Wer als noch keine Stephen King Buch gelesen hat, wird keine Freude mit dem Buch haben.

Sterne:

Kommentare:

  1. das ist eines der wenigen Werke von King, das ich noch nicht gelesen habe. Ein bisschen Zusatzwissen wäre für so einen totalen Fan wie mich genau das richtige. Dass das nicht durchgehend total spannend ist, habe ich mir fast schon gedacht, irgendwann lese ich es bestimmt trotzdem mal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das aufjedenfall, es ist eine gute Erfahrung sämtliche Details über die Filme und die Bücher zu erfahren. Hab es vor ein paar Jahren als ich es mir gekauft hatte schonmal angefangen und dann abgebrochen weil es mir einfach zu langweilig war, aber diesmal hab ich es durchgezogen... :-D

      Löschen