Montag, 30. Dezember 2013

[Buch Rezension] Graveminder

Graveminder

Buchcover:
Quelle














Titel: Graveminder
Autorin: Melissa Marr
Taschenbuch: 400 Seiten
Verlag: Piper
Erschienen: 12. November 2012
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492268905
ISBN-13: 978-3492268905

Inhaltsangabe:
Jede Generation hat ihre eigene Totenwächterin. Bei Beerdigungen spricht sie magische Bannworte über dem frischen Grab, um den Frieden der Toten zu bewahren. Doch was geschieht, wenn es kein Grab gibt? Wenn die Toten ein junges Mädchen ist, das auf grausame Weise ermordet wurde und nun wiederkehrt, um Rache zu üben? Für Rebekkah beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Sie muss als Graveminder ihre Stadt vor der hunrigen Toten schützen - und deckt dabei Geheimnisse auf, die dunkler sind als das tiefste Grab.

Meinung:
Dieser Buch hat mir super gut gefallen. Es war sehr spannend und man konnte sich schnell in Rebekkahs Welt hineinsetzten. Der Schreibstil war auch sehr gut und einfach zu lesen. Byron der Undertaker von Rebekkah ist schon seit seiner Kindheit in sie verliebt, nur hat er es ihr nie gezeigt, bis zu dem Zeitpunkt als er zum Undertaker und sie zum Graveminder wird, gesteht er ihr seine Liebe. Ein echt tolles Ende. Hätte gerne noch weiter gelesen, schade das es kein zweiten Band gibt... :-(

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen