Samstag, 17. August 2013

[Buch Rezension] Harry Potter und der Stein der Weisen

Bd.1: Harry Potter und der Stein der Weisen

Buchcover:
Quelle














Titel: Harry Potter und der Stein der Weisen
Autorin: Joanne K. Rowling
Gebundene Ausgabe: 335 Seiten
Verlag: Carlsen
Erschienen: 21. Juli 1998
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551551677
ISBN-13: 978-3551551677

Inhaltsangabe:
Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist.
Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.

Meinung:
Nach so vielen Jahren, war es mal wieder schön, diese faszinierende und atemberaubende Geschichte zu lesen. Harry Potter ist einfach einer der besten Bücher die es gibt. Der Schreibstil von J. K. Rowling ist sehr einfach zu lesen. Da ich jeden Tag nur ein Kapitel lese ist es sehr schwer für mich nicht nach Ende des Kapitels sofort weiterzulesen. Meine Lieblingsfigur in dem Buch ist Albus Dumbledore. Diese Reihe ist für mich einfach ein "Must-Read".

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen