Mittwoch, 29. Mai 2013

[Buch Rezension] Die Märchen von Beedle dem Barden

Die Märchen von Beedle dem Barden

Buchcover:
Quelle














Titel: Die Märchen von Beedle dem Barden
Autorin: Joanne K. Rowling
Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
Verlag: Carlsen
Erschienen: 2008
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551599995
ISBN-13: 978-3551599995

Inhaltsangabe:
Welcher ordentlicher Zauberer kennt sie nicht: die großartigen alten Märchen, die Beedle der Barde für die magische Gemeinschaft gesammelt hat? Jedem Zaubererkind werden sie abends vorgelesen. Nur Harry Potter hätte fast zu spät von ihnen gehört. Fast. Doch dann rettete ein wertvoller Hinweis daraus ihm das Leben - im Kampf gegen Voldemort, den grausamsten schwarzen Magier aller Zeiten.
Fünf der Märchen werden nun endlich auch sämtlichen Muggellesern zugänglich. Eine Sternstunde für Millionen von Potter-Fans. Und für alle sonstigen Muggel, die einen Sinn für zauberhafte Geschichten haben.

Meinung:
Sehr schöne Geschichten und sie sind nicht so wie wir unsere Märchen kennen. Finde sie persönlich besser als und unsere da nicht immer am Anfang "Es war einmal steht.... " und am Ende nie "... und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute." Die 5 Geschichten werden am Ende immer Von Albus Dumbledore kommentiert und etwas zu den Geschichten erzählt und seine persönliche Meinung. Meine Lieblingsgeschichte in diesem Buch ist "Babbitty Rabbitty und der gackernde Baumstumpf" und "Das Märchen von den drei Brüdern". Dieses Buch ist für alle Harry Potter Fans lesenswert.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen